DOM Buy-a-Box: 4 häufige Missverständnisse

16. April 2018 | 2 Min. Lesezeit

Die Dominaria „Buy-a-Box“-Promotion beginnt diesen Samstag beim Prerelease und wir hoffen, dass all Ihre Displays für den frühzeitigen Verkauf bereits vorbestellt und abholbereit sind – zusammen mit der legendären Promokarte Feuerklang und Sonnenstimme, die nicht in Dominaria-Boostern zu finden sein wird.

Da der große Tag näher rückt, wollen wir ein paar Dinge klarstellen:

1. Der Verkaufsstart von Dominaria ist nach wie vor der 27. April.

Diese Promotion ermöglicht es Spielern, Dominaria früher zu erhalten, indem sie ein Display in einem WPN-Store vorbestellen und am Prerelease-Wochenende abholen. Alle profitieren davon: Wir belohnen das Verhalten, das wir gerne sehen – die Vorbestellung eines Sets –, mit etwas Besonderem: Einer speziellen Promokarte und einer verfrühten Bescherung.

Damit es etwas Besonderes bleibt, ist der Verkauf jeglicher Dominaria-Produkte von Montag bis Donnerstag, also zwischen dem Prerelease-Wochenende und dem Verkaufsstart, untersagt. Spieler können ihre Displays am Prerelease-Wochenende oder nach dem Release abholen.

2. Noch einmal: Der Verkaufsstart von Dominaria ist der 27. April.

Sie werden feststellen, dass die meisten Regeln noch gelten.

Hier ein paar Beispiele:

  • Beschränken Sie sich, was den Verkauf von Dominaria-Produkten angeht, auf diese frühzeitig verkäuflichen Displays. Andere Produkte wie Bundles oder einzelne Boosterpackungen müssen bis zum 27. April warten.
  • Verschicken Sie Online-Vorverkäufe zum Verkaufsstart. (Hinweis: Nur wer sein Produkt im Store abholt, erhält eine „Buy-a-Box“-Promokarte.)
  • Dasselbe gilt für geöffnete Produkte: sie dürfen erst ab dem Verkaufsstart verkauft werden.
  • Warten Sie mit dem Veranstalten sanktionierter Drafts bis zum Verkaufsstart.
  • Dominaria ist ab dem 27. April im Standard-Format zugelassen. (Ab 21. April für Commander.)

3. Für Dominaria gibt es ausnahmsweise keine Beschränkung, wie viele Displays Sie jedem einzelnen Kunden verkaufen dürfen.

Und Sie geben dem Kunden für jedes gekaufte Display ein Exemplar von Feuerklang und Sonnenstimme (solange der Vorrat reicht). Sie können die Anzahl der vorbestellbaren Displays pro Kunde limitieren, aber die Kunden erhalten für jedes gekaufte Display eine Promokarte. All Ihre frühzeitig verkäuflichen Booster-Displays kommen mit Feuerklang und Sonnenstimme. An wen Sie sie verkaufen, spielt dabei keine Rolle.

Aber wie gesagt, dies gilt nur für Dominaria. Weitere Informationen zu zukünftigen Sets erfahren Sie, wenn deren Erscheinungsdatum näher rückt.

4. Kunden können ihr vorbestelltes Display am Prerelease-Wochenende abholen, unabhängig davon, ob sie am Prerelease teilnehmen.

Um ihr Display frühzeitig in Empfang zu nehmen, müssen die Kunden in Ihrem Store vorbeischauen, aber sie sind nicht gezwungen, beim Prerelease mitzuspielen. Die Werbung von Wizards empfiehlt zwar die Teilnahme am Prerelease, aber die Teilnahme ist nicht als Voraussetzung aufgelistet. Sorgen Sie dafür, dass Sie die Erwartungen der Spieler erfüllen können.

Nur noch eine Woche! Falls Sie für einige Displays noch keinen Abnehmer gefunden haben sollten, nutzen Sie unsere Marketing-Materialien und starten Sie eine finale Werbekampagne.

Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie Antworten auf häufige Fragen über das Wizards Play Network

Haben Sie eine Frage?

Kontaktieren Sie uns!